Grundstück (5.000 qm) für Errichtung eines Seniorenwohnheims von der Gemeinde im Juli 2019 erworben

Der Neubau eines Seniorenwohnheims in Übersee wurde vom Gemeinderat in 2018 beschlossen.

 

Inzwischen wurde von der Gemeinde ein größeres Areal (bekannt unter dem Namen "Übersee Ost") erworben, wovon 5.000 qm für die Errichtung eines modernen Seniorenwohnheims eingeplant sind.

 

Im November 2018 hat der Gemeinderat aus seinem Kreis heraus eine 6-köpfige Konzeptgruppe gewählt, die ab 28.01.2019 ihre Arbeit aufgenommen und bereits am 11.02.2019 einstimmig ein Grundkonzept verabschiedet hat, das zusammen mit der Fa. Domizilium umgesetzt werden sollte. Der zusammen mit Domizilium erarbeitete Basisvorschlag wurde dem Gemeinderat in der GR-Sitzung am 21.02.2019 präsentiert und von diesem einstimmig zur Weiterverfolgung befürwortet.

 

Leider war die öffentliche Präsentation der Fa. Domizilium zum Seniorenwohnheim am 05. November 2019 im Gasthof "Hinterwirt"  in den Augen vieler Bürger und selbst nach Meinung des Bürgermeisters absolut nicht zufriedenstellend. Sie hat bei den Zuhörern mehr Fragen aufgeworfen, als Antworten geliefert. Es gab Abweichungen zu dem, was Domizilium mit der Konzeptgruppe des Gemeinderats im Februar 2019 besprochen hatte und es kamen folglich (berechtigte) Zweifel auf, ob Domizilium wirklich der richtige Partner für dieses Projekt ist. Deshalb gab es am 04.12.2019 einen "Runden Tisch" im Sitzungssaal der Gemeinde mit Bürgermeister, einigen Gemeinderäten, Ärzteschaft etc., an dem mit Domizilium versucht wurde, Ungereimtheiten zu klären. Am Ende kam man zu dem Ergebnis im Januar 2020 nochmals mit einem zweiten, qualifizierten Anbieter (CaraVita GmbH/ Stefan Mayer) einen ebensolchen, runden Tisch zu veranstalten. Im Anschluss sollen beide Konzepte gegenübergestellt und dem Gemeinderat eine Empfehlung ausgesprochen werden, wie es weitergehen soll.

 

Parallel dazu ist der Bebauungsplan "Übersee Ost"  aktuell in der Umsetzungsphase, ohne dass damit die Festlegung auf einen bestimmten Ersteller bzw. Betreiber des Seniorenwohnheims verbunden ist.